Die dynamischen Rocker Papa Roach mussten im vergangenen Monat ihre triumphale Europatour abbrechen, als die Bundesregierung alle öffentlichen Versammlungen schloss. Der Sänger Jacoby Shaddix kommentierte: “Wir mussten die Regeln des Landes respektieren, also musste ich mein Telefunken packen und nach Hause kommen.”

In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich Papa Roach als führender Innovator in der Rockmusik etabliert. Sie wurden für zwei Grammys nominiert, tourten mit allen von Eminem bis Marilyn Manson durch die Welt und stellten die Nu Metal-Hymne „Last Resort“ her, die zwanzig Jahre nach ihrer Veröffentlichung im Rockradio immer noch in starker Rotation ist.

In einem Telefoninterview mit Shaddix zu Hause in Sacramento, Kalifornien, sprach er über seine Persönlichkeit und sein dynamisches Bühnenmikrofon Telefunken M80: „Ich bin ein energiegeladener Boogie mit hoher Oktanzahl, voller Neigung, Rock’n’Roll-Sänger, Rapper, Screamer und emotional Persönlichkeit auf der Bühne. Und um ein Mikrofon zu haben, das alle Nuancen meiner Arbeit als Sänger einfängt und einfach live in den Arsch tritt, ist das M80 das Richtige für mich. “

Auf dem neunten Album der Gruppe in voller Länge „Crooked Teeth“ (2017) kehrte die Band zu ihren frühen Wurzeln zurück. Das Album wurde in einem Studio in North Hollywood mit den aufstrebenden Produzenten Nicholas „RAS“ Furlong und Colin Brittain aufgenommen, die mit Papa Roach aufgewachsen sind und sie dazu inspiriert haben, einige der Eigenschaften zu überdenken, die die Band ihnen persönlich am meisten liebten insbesondere die bemerkenswerte Rap-Technik von Frontmann Jacoby Shaddix.

“Wem vertraust Du?” ist das zehnte Studioalbum von Papa Roach mit drei veröffentlichten Singles: “Who Do You Trust?”, “Elevate” und “Come Around”.

“Ich bin mit Matty Mullins befreundet, dem Sänger von Memphis May Fire”, erzählt Shaddix. Â »Er hat gesagt, Cob, ich muss dich mit Telefunken verbinden. Also kamen sie zu unserer Show in Worcester, Massachusetts, unweit des Firmensitzes. Ich habe einen dieser M80 für unsere Show in die Hände bekommen; Ich habe das Mikrofon ausprobiert und es sofort geliebt. Ich habe es den Rest des letzten Jahres benutzt und dann weiter auf unserer 2020-Tour in Europa. “

Shaddix fährt fort: „Der M80 hat das High-End-Brutzeln und die knackigen Teile meiner Stimme wirklich eingefangen. Und für das Live-Element schneidet es wirklich durch die Mischung. Es funktioniert auch sehr gut mit meinen In-Ear-Monitoren und der Art und Weise, wie es in meinen gesamten Bühnenmix eingemischt wird. Die Qualität, die ich am meisten liebe, ist, dass es wirklich alles andere durchschneidet. In einer lauten Rockband kann der Gesang mit den Gitarrentönen durcheinander geraten, weil wir genau dort auf einigen der gleichen Frequenzen sitzen. Der M80 holt einfach all die wirklich knackigen Höhen meines Gesangs heraus. Es hat mir im Live-Umfeld sehr geholfen. Wenn ich andere Mikrofone benutzte, war es, als würde ich meine Stimme noch stärker drücken, um gehört zu werden. Das hat meiner Stimme geschadet. Wenn man bedenkt, dass ich im Laufe der Jahre zwei Operationen an meinen Stimmbändern hatte, kann ich ‘ Ich kann es mir nicht leisten, meine Stimme zu zerstören. Nachdem ich angefangen habe, mit Telefunken zu arbeiten und dieses M80 zu verwenden, konnte ich mir nicht vorstellen, ein anderes Mikrofon zu verwenden. “

Papa Roach veröffentlichte den Titel „Top Of The World“ am 25. März th von ihrem neuen Album „Who Do You Trust“. In einer Erklärung der Band schrieben sie: „Obwohl sich die meisten von uns in einer Selbstquarantänesituation befinden, heißt das nicht, dass wir andere ausschließen müssen. Wenn Sie Hilfe benötigen, sprechen Sie mit jemandem. Wir werden uns alle erheben, wie wir es immer als Menschen tun. Ich wollte nur, dass Sie alle wissen, dass es in Ordnung ist. Wir haben dieses Video für “Top of the World” kurz vor all dem Quarantänematerial gemacht. Und wir hoffen, dass dieses Musikvideo und die Texte allen Hoffnung geben:

Über das Leben zu Hause in Sacramento sagt Shaddix: „Wir haben uns nur mit der Familie zusammengekauert und viel gekocht, Brettspiele gespielt, Bücher gelesen und im Hinterhof trainiert. Ich habe die Garage wie ein kleines Fitnessstudio eingerichtet. Und einer meiner jüngeren Söhne spielt in letzter Zeit viel Schlagzeug. Ich höre einen Schläger aus der Garage und es ist ein freudiges Geräusch. Ich würde gerne auf Tour sein und ich würde gerne da draußen auftreten. Aber ich bin 20 Jahre unterwegs gewesen, also genieße ich diesen erzwungenen Bruch mit meiner Familie wirklich und nutze wirklich die Gelegenheit, nur diese schöne Zeit zu haben. Mein ältester Sohn geht nächstes Jahr aufs College, also ist es eine gute Möglichkeit, Zeit mit der Familie zu verbringen, nur meinen Segen zu zählen und für die einfachen Dinge dankbar zu sein. “